Psychomotorische Therapiestelle

Die Psychomotorische Therapiestelle befindet sich im Schulhaus in Schachen. Zwei Therapeutinnen sind zuständig für die Schulgemeinden Malters, Schwarzenberg, Werthenstein und Wolhusen. Eltern können gerne Auskünfte einholen oder selbstständig ihr Kind anmelden. Meist erfolgt die Anmeldung durch die Lehrperson oder andere Fachpersonen (Psycholog/innen, Heilpädagog/innen, Ärzt/innen,Therapeut/in- nen). Unsere Dienstleistungen sind freiwillig und unentgeltlich. Der Datenschutz ist gewährleistet.

 

Nehmen Sie mit der Psychomotorischen Therapiestelle Kontakt auf, wenn...

  • Ihr Kind im Alltag in seinen Bewegungen und in seiner Körperwahrnehmung auffällt;
  • Ihr Kind in seiner Bewegung gehemmt ist;
  • Ihr Kind einen übermässigen Bewegungsdrang hat;
  • Ihr Kind beim Spielen / Arbeiten ungeschickt handelt;
  • Sich Ihr Kind räumlich nicht gut orientieren kann;
  • Ihr Kind Schwierigkeiten hat, seine Bewegungen zu koordinieren;
  • Ihr Kind beim Zeichnen, Schreiben und Basteln Mühe hat.

 

Leistungsangebot

Für Kinder / Kindergarten bis Ende der Primarschulzeit

  • Abklärung
  • Einzel- oder Kleingruppentherapien
  • Zusammenarbeit mit Kindergarten, Schule und anderen Fachpersonen

Beratung von Eltern und Lehrpersonen

 

Weitere Infos finden Sie unter http://www.schuldienste.willisau.ch/?Psychomotorik