Coronainformationen

Ab der 5. Primarklasse und in der Sekundarschule gilt für die Schüler*innen und Lehrpersonen im Schulhaus – auch im Unterricht – eine Maskenpflicht.
-> Diese gilt auch für Geimpfte und Genesene.

Für alle externen Personen ab 12 Jahren gilt im Innern der Schulhäuser Maskentragpflicht.

 

Aktuelles Schutzkonzept:

  • Mittels untenstehendem Link gelangen Sie zum aktuellen Schutzkonzept der Schule Wolhusen

          Schutzkonzept Schule Wolhusen

 

Vorgehen bei Symptomen: 

  • Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat die Testkriterien für Kinder unter 12 Jahren angepasst. Neu werden Kinder ab 6 Jahren nach den gleichen Kriterien getestet wie Kinder über 12 Jahre bzw. wie Erwachsene. Um in Erfahrung zu bringen, ob ein Kind mit Krankheits- und Erkältungssymptomen die Schule besuchen darf und ob allenfalls ein Test notwendig ist, können Sie sich anhand einer Online-Entscheidungshilfe des Berner Inselspitals über die Abklärungsschritte informieren:

          www.coronabambini.ch

  • Die Deutschschweizer Volksschulämter-Konferenz hat in Zusammenarbeit mit dem BAG ein Merkblatt herausgegeben, wie bei Erkältungs- und Krankheitssymptomen von Jugendlichen der Sekundarstufe vorgegangen werden sollte.

          Merkblatt bei Erkältungs- und Krankheitssymptomen

 

Vorgehen bei Corona-Test-Resultat:

  • Schüler*innen, bei welchen ein Familienmitglied einen Corona Test machen muss, dürfen nicht in die Schule kommen, bis das Testresultat vorliegt.
  • Ist das Testresultat negativ, dürfen die Schüler*innen nur in die Schule, falls kein Familienmitglied auf einer Quarantäneliste ist.
  • Haben Schüler*innen Krankheitssymptome, dürfen sie erst wieder in die Schule, wenn sie 24 h symptomfrei sind.